Kontakt

contact

Unsere Support-Hotline erreichen Sie Mo. - Fr. von 10:00 - 16:00 Uhr, Sa. 10:00 - 12:00 unter +49 (0)2645 608303

kontakt[at]reglerwerkstatt.de

Wartungsaufträge senden Sie bitte an:

DIE REGLERWERKSTATT - Stefan Reufels
Michaelstr. 56
53560 Vettelschoss

Sie möchten Ihr Tauchequipment persönlich bei uns abgeben/abholen? Unsere Öffnungszeiten sind wie folgt:

Mo., Do, 17:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Vom 15. - 23.09.2017 bleibt unser Werkstatt geschlossen!


 

Atemregler-Prüfprotokoll

Erklärung des Atemregler-Prüfprotokolls - PV Diagramm und Atemarbeit

Die Messung zeigt 5 komplette Ein- und Ausatemzyklen innerhalb von 12 Sekunden an (grüne Kurve). Der Grün eingefärbte Bereich zeigt den Atemwegsdruck eines Einatemvorganges (Unterdruck), der Orange eingefärbte Bereich den Atemwegsdruck eines Ausatemvorgangs (Überdruck), jeweils in mbar an. Der Umgebungsdruck wird hierbei natürlich mit 0 bar angenommen, s. Null-Linie, da eine Unterduckmessung ansonsten nicht möglich wäre. Bei dieser Messung haben wir einen max. Einatemwegsdruck von -3,6 mbar und einen max. Ausatemwegsdruck von 5,2 mbar. Würde man z.B. bei der 2. Stufe die Schraube zur Einstellung des Atemwiderstand zudrehen, so würde sich der Grün eingefärbte Bereich weiter ins Minus verschieben, da beim Einatmen mehr Kraft aufgewendet werden muss.

Das zweite Diagramm zeigt den Mitteldruckverlauf (blaue Linie) in der ersten Stufe während des Ein- und Ausatemvorgangs. Hierbei zeigen die beiden roten Linien den vom Hersteller vorgeschriebenen, max. Tolleranzbereich. Beim Einatmen fällt der Mitteldruck ab und die erste Stufe steuert Mitteldruck nach. Beim Ausatmenvorgang stellt sich dann wieder der konstante Mitteldruck ein (z.B. hier 9,5 bar).

Die dritte Abbildung zeigt die Ein- (grüner Bereich) und Ausatemarbeit (oranger Bereich) als geschlossenes Druck - Volumen Diagramm (PV-Loop) in Joule/Liter. Die sogenannte Atemarbeit ist die Summe aus Einatemarbeit (hier 0,25 J/L) und Ausatemarbeit (hier 0,42 J/L) somit Gesamt 0,67 J/L. Dieser Wert darf bestimmte, vom den Herstellern vorgegebene Grenzwerte nicht über- oder unterschreiten, ansonsten muss der Regler entsprechend den Vorgaben nachjustiert werden.

So finden Sie uns

Über uns

DIE REGLERWERKSTATT ist ein zertifizierter Service-Betrieb mit Revisionslizenzen der meisten Atemregler-Hersteller.

Legen Sie ihre Sicherheit in unsere Hände! Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Wartung und Reparatur von Atemreglern, Batterieservice bei Tauchcomputern, Reparatur von Tariersystemen sowie der Überprüfung Ihrer Druckluftflaschen. Unsere Qualität erhalten wir durch regelmässige Schulungen bei Tauchausrüstungsherstellern, hauseigene Revisionsstandards, professionelle Werkstattausrüstungen und durch absolut zuverlässige, zertifizierte Atemregler-Techniker. Alle unserer Servicearbeiten werden dokumentiert, alle Atemreglerrevisionen erhalten ein Prüfprotokoll von unserer Atemreglerprüfbank. Full Service aus einer Hand - Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.


DIE REGLERWERKSTATT - Stefan Reufels
Michaelstr. 56, DE-53560 Vettelschoss
Tel. +49 (0)2645 608303
kontakt@reglerwerkstatt.de
Mo., Do.: 17.00 - 19.00, Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Copyright © 2017 Die Reglerwerkstatt :: Atemreglerwartung und Service. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.